+49 (0) 30 - 609 819 100

Willkommen bei Alaria



Hope.

Hope.
ISBN Druckausgabe:
9783865064103
Untertitel:
Das zweite Leben der ehemaligen Kindersoldatin Christine Hope
Sprache:
Deutsch
Originalsprache:
Deutsch
Anzahl der Seiten:
192
Erscheinungsdatum:
09.01.2013
ISBN ePUB:
9783865064158
  • eBook Format Icon eBook Format Icon
9,99 €

inkl. 7% MwSt.

In den Warenkorb

   
 

Beschreibung

Uganda: Nachdem die vierzehnjährige Hope fast zwei Jahre in Joseph Konys „Widerstandsarmee des Herrn“ dienen musste, gelingt ihr unter dramatischen Umständen die Flucht. Endlich kann sie zu ihrer Familie zurückkehren. Doch die heimatliche Idylle, nach der sie sich all die Zeit zurücksehnte, gibt es nicht mehr: Ihr gesamtes Dorf wurde in ein Flüchtlingslager umgesiedelt, und das Leben hier gestaltet sich alles andere als einfach. Der monotone Alltag und die ärmlichen Umstände zerfressen den Lebensmut der Menschen. Doch Hopes Glaube macht sie stark. In der Schule arbeitet sie in den folgenden Jahren hart für ihren Traum, eines Tages Ärztin zu werden. Daneben sorgt sie für ihre Tochter Maria, die sie infolge der Vergewaltigungen in der „Widerstandsarmee“ geboren hat. Als sie einem Journalisten begegnet, der ihre Geschichte aufschreibt, bietet sich ihr die Möglichkeit, nach Deutschland zu reisen, um ihr Buch vorzustellen und auch hier die Menschen um Hilfe zu bitten. So wird auch der ehemalige Bundespräsident Horst Köhler auf sie aufmerksam, der ihr auf einer Afrika-Reise einen persönlichen Besuch abstattet – trotz heftigen Widerstands der ugandischen Regierung. Mit einem Vorwort von BAP-Frontmann und Afika-Aktivist Wolfgang Niedecken und einem Nachwort von Dr. Wolfgang Jamann, Vorstandsvorsitzender der Welthungerhilfe.