+49 (0) 30 - 609 819 100

Willkommen bei Alaria



Schwerverletzten-Versorgung im Motorsport

Schwerverletzten-Versorgung im Motorsport
ISBN Druckausgabe:
9783954660506
Untertitel:
Das RTTLS-Konzept. Mit einem Vorwort von Hans-Joachim Stuck.
Sprache:
Deutsch
Originalsprache:
Deutsch
Anzahl der Seiten:
150
Erscheinungsdatum:
29.11.2013
  • eBook Format Icon
39,99 €

inkl. 19% MwSt.

In den Warenkorb

   
 

Beschreibung

Die Behandlung von schwerverletzten Motorsportlern im Rahmen eines Auto- oder Motorradrennens unterscheidet sich deutlich von den Behandlungsstrategien im öffentlichen Verkehrsraum. Das „Race Track Trauma Life Support“-Konzept (RTTLS) bietet einen eingängigen Algorithmus zur strukturierten und prioritäten-orientierten Behandlung von verunfallten und schwerverletzten Motorsportlern. Dieses Buch vermittelt dem gesamten, an Rennstrecken eingesetzten medizinischen Personal eine strukturierte Verfahrensweise zur Behandlung von prioritäten-orientierten Behandlungn. Zudem dient es als offizielles Kursbuch der Vor- und Nachbereitung der Teilnahme an einem RTTLS-Kurs, bei welchem Notärzten und Mitarbeitern des Rettungsdienstes gemeinsam das Konzept von RTTLS vermittelt wird. mit Beiträgen von: P. Balbach, J. Boschert, F. M. Floß, J. Franke, G. Germann, P. Kern, P. Kontokostas, J. Kotter, P. Krämer, M. Kreinest, M. Lingner, S. Matschke, J. von Recum, N. Schneider, B. Scholz, M. Scholz, A. J. Suda, M. Tinelli, B. Vock, C. G. Wölfl