+49 (0) 30 - 609 819 100

Willkommen bei Alaria



Zwangseinweisung und Zwangsbehandlung

Zwangseinweisung und Zwangsbehandlung
Untertitel:
Indikation, Legitimation, Kontrolle
Sprache:
Deutsch
Originalsprache:
Deutsch
Anzahl der Seiten:
155
Erscheinungsdatum:
16.02.2015
Buchnummer in Serie:
2011
  • eBook Format Icon
29,99 €

inkl. 19% MwSt.

In den Warenkorb

   
 

Beschreibung

Nach wie vor bestehen Unsicherheiten hinsichtlich der Indikation zivilrechtlicher und öffentlich-rechtlicher „Zwangsunterbringungen“ und Widersprüchlichkeiten in der Rechtsprechung der Obergerichte bezüglich der „Zwangsbehandlung“. Was ist Eigen- und was ist Fremdgefährdung? Aus welchem Grunde darf man welchen Patienten gegen seinen Willen in die Klinik bringen, dort gegen seinen Willen festhalten und darüber hinaus gar gegen seinen Willen behandeln? Nicht nur die Ausgestaltung der Begegnungssituation zwischen Patient, Arzt, Jurist und Öffentlichkeit, sondern auch das Gesetz über die Patientenverfügung vom 29.07.2009 fordern eine schlüssige Übersicht, die diese Problematik aktuell diskutiert und dem Leser in Fragen der Zwangseinweisung und Zwangsbehandlung Sicherheit gibt.