+49 (0) 30 - 609 819 100

Willkommen bei Alaria



Die Gerwischer Kirche und ihr Verhältnis zur Architektur Karl Friedrich Schinkels

Die Gerwischer Kirche und ihr Verhältnis zur Architektur Karl Friedrich Schinkels
ISBN Druckausgabe:
9783929742176
Untertitel:
Ein Beitrag zum Historismus des 19. Jahrhunderts
Sprache:
Deutsch
Anzahl der Seiten:
240
Erscheinungsdatum:
01.01.1994
Verlag:
  • eBook Format Icon
32,70 €

inkl. 19% MwSt.

In den Warenkorb

   
 

Beschreibung

Mit dieser Schrift wird zum ersten Mal die Gerwischer Kirche, ein bislang wenig beachteter Bau der Schinkelzeit, kunstgeschichtlich untersucht und eingeordnet. Ein wichtiges Ergebnis der Untersuchung ist die Erkenntnis, daß der Sakralbau mit großer Wahrscheinlichkeit von Karl Friedrich Schinkel selbst entworfen wurde. Aus diesem Grund ist der Betrachtung des Schinkelschen Schaffens im Rahmen dieser Schrift eine besondere Stellung eingeräumt. Dabei werden einige Forschungsstandpunkte zum Werk des wohl bedeutendsten deutschen Architekten des 19. Jahrhunderts und seiner Zeit neu diskutiert. Dazu gehört unter anderem die Frage des Stils, bei deren Behandlung auch auf den sogenannten „Rundbogenstil“ eingegangen wird. Nicht nur aus diesem Grund stellt das Buch einen Beitrag zur gegenwärtig aktuellen Historismus-Diskussion dar, wodurch es auch über eine Beschäftigung mit der Gerwischer Kirche hinaus von Interesse ist.