+49 (0) 30 - 609 819 100

Willkommen bei Alaria



Serrahn- Weltnaturerbe im Müritz-Nationalpark

Serrahn- Weltnaturerbe im Müritz-Nationalpark
ISBN Druckausgabe:
9783942062077
Sprache:
Deutsch
Originalsprache:
Deutsch
Anzahl der Kapitel:
7
Anzahl der Seiten:
156
Erscheinungsdatum:
21.02.2013
ISBN ePUB:
9783942062107
  • eBook Format Icon eBook Format Icon
19,99 €

inkl. 19% MwSt.

In den Warenkorb

   
 

Beschreibung

Im Jahre 2011 verlieh die UNESCO den Wäldern um Serrahn im Ostteil des Müritz- Nationalparks das Prädikat Weltnaturerbe. Der Titel stellt diese wertvollen Relikte großer naturbelassener Buchenwälder auf eine Stufe mit so bedeutenden Landschaften wie den Galapagosinseln, dem Yellowstone oder Grand Canon Nationalpark. Die Biologen Dr. habil. Hans-Jürgen Spieß und Dr. Peter Wernicke stellen die urtümlichen Buchenwälder Serrahns, ihre wechselvolle Geschichte, die Besonderheiten der Wälder, Moore und Seen sowie die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt in prägnanten Texten und eindrucksvollen Fotos vor. Die von der letzten Eiszeit geprägten Serrahner Berge dienten den Großherzögen von Mecklenburg-Strelitz seit 1849 als Wildpark für ihre Jagden, dessen eingeschränkte forstliche Nutzung den alten Baumbestand sicherte. 1952 zu einem der größten komplexen Naturschutzgebiete der DDR erhoben, blieben große Teile unbewirtschaftet. Es entwickelten sich urwaldartige Lebensräume, wie sie andere Tieflandbuchenwälder nicht mehr besitzen. Das hügelige Waldland voller Seen und Moore mit seinem hohen Totholzanteil umfasst eine Vielzahl seltener Biotope. 1990 wurde das Naturschutzgebiet Teil des Müritz-Nationalparks. Die Autoren plädieren eindringlich für die Bewahrung dieses einzigartigen, verletzlichen Weltnaturerbes und laden mit Ausflugstipps und Wanderempfehlungen zum eigenen Erkunden ein.