+49 (0) 30 - 609 819 100

Willkommen bei Alaria



Religionsunterricht an berufsbildenden Schulen in Sachsen-Anhalt und Thüringen

Religionsunterricht an berufsbildenden Schulen in Sachsen-Anhalt und Thüringen
ISBN Druckausgabe:
9783374040896
Untertitel:
Eine empirische Studie. Mit einem Vorwort von Thomas Heller und Michael Wermke
Sprache:
Deutsch
Originalsprache:
Deutsch
Anzahl der Seiten:
292
Erscheinungsdatum:
06.10.2015
Buchnummer in Serie:
8
  • eBook Format Icon
36,99 €

inkl. 19% MwSt.

In den Warenkorb

   
 

Beschreibung

Der vorliegende Band stellt die Befunde einer in Sachsen-Anhalt und Thüringen durchgeführten Untersuchung des evangelischen Religionsunterrichts an berufsbildenden Schulen vor, welche sowohl die Perspektiven der Schülerinnen und Schüler als auch der Lehrkräfte zusammenträgt. Welche Schülergruppen erhalten evangelischen Religionsunterricht und wie wird dieser Unterricht an Schulen gestaltet, die in einem weithin konfessionslosen Umfeld liegen? Welche Themen werden behandelt, welche Möglichkeiten und Grenzen sehen die Lehrkräfte, welche Wünsche haben die Schülerinnen und Schüler? Gezeichnet wird so ein detailliertes Bild eines wenig beachteten, daher weithin unbekannten sowie mit zahlreichen Schwierigkeiten kämpfenden, aber dennoch höchst lebendigen Unterrichtsfaches. [Religious education at vocational schools. An empirical study on the situation in Saxony-Anhalt and Thuringia] This volume presents the findings of a study carried out in Saxony-Anhalt and Thuringia, where protestant religious education is being taught at vocational schools. It collects both the perspectives of the students and the teachers. Which groups of pupils receive protestant religious education and how is this instruction devised in schools which are located in a widely non-confessional environment? What topics are covered, which possibilities and limitations do the teachers see and what are the students' wishes? The study draws a detailed picture of a field to which little attention is given, therefore largely unknown and struggling with many difficulties. It is however a highly vibrant school subject.