+49 (0) 30 - 609 819 100

Willkommen bei Alaria



Religion and Aging

Religion and Aging
ISBN Druckausgabe:
9783374051793
Untertitel:
Intercultural and Interdisciplinary Explorations
Sprache:
Englisch
Anzahl der Seiten:
264
Erscheinungsdatum:
01.11.2017
ISBN ePUB:
9783374051816
Buchnummer in Serie:
20
  • eBook Format Icon eBook Format Icon eBook Format Icon
31,99 €

inkl. 7% MwSt.

In den Warenkorb

   
 

Beschreibung

This collection of essays explores the intersection of religious, psychosocial, economic and cultural issues in relation to the dramatic demographic shifts we are facing on a global scale. Theologians, gerontologists, anthropologists and practitioners reflect on the meaning of aging in diverse contexts such as Indonesia, South Africa, Tanzania, Botswana, Germany, Mexico, and Switzerland. Assuming that aging is an intricate process that encompasses enrichment and loss, the gain of wisdom and the loss of memory, and the expansion as well as the constraint of agency, the essays analyze how these dynamics play out in different cultural contexts. Special attention is given to the role of religion in processes of aging. [Religion und Altwerden. Interkulturelle und interdisziplinäre Erkundungen] Der Sammelband untersucht das Zusammenspiel religiöser, psychosozialer, ökonomischer und kultureller Aspekte in Bezug auf die dramatischen demographischen Veränderungen, mit denen wir in globaler Perspektive konfrontiert sind. Wissenschaftler und Praktiker reflektieren aus theologischer, gerontologischer, sozialpsychologischer und anthropologischer Perspektive die Bedeutung von Alterungsprozessen in unterschiedlichen Kontexten, z. B. in Indonesien, Südafrika, Tansania, Botswana, Deutschland, Mexiko und der Schweiz. Ausgehend von Überlegungen, die zeigen, dass Alterungsprozesse komplex sind und sowohl Bereicherung und Verlust, den Zugewinn an Weisheit und den Verlust von Erinnerungsfähigkeit sowie die Ausweitung als auch die Einschränkung von Handlungsfähigkeit beinhalten können, wird danach gefragt, welche Gestalt diese Dynamiken in unterschiedlichen Kontexten annehmen. Dabei kommt insbesondere die Bedeutung von Religion in den Blick.